USound

By 5. November 2018

Als Vorreiter in der Audio-Technologie baut das Grazer Unternehmen USound winzige MEMS-Lautsprecher für außergewöhnlich klaren und natürlichen Klang in Kopfhörern, Smartphones und Wearables.

USound ist ein Audio-Unternehmen, das fortschrittliche MEMS-Lautsprecher und Audiosysteme für In-Ear- und Over-the-Ear-Kopfhörer und Wearables entwickelt entwickelt. Die USound-Technologie kommt in den Bereichen Entertainment, Virtual Reality, Mobiltelefone und Auto-Infotainment zum Einsatz. Der Vorteil der USound-Audio-Technologie liegt in deren geringer Größe, deren Robustheit im Vergleich zu herkömmlichen Lautsprecher-Systemen sowie deren klarer und natürlicher Klang.

Die USound GmbH wurde 2014 von Ferruccio Bottoni (CE0), Andrea Rusconi Clerici (CTO) und Jörg Schönbacher (CfO) gegründet und hat mittlerweile fast 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Standorten Graz und Wien.

 

Geschichte

Elektrodynamische Lautsprecher wurden 1877 von Werner von Siemens patentiert. Seitdem gab es nur sehr wenig Weiterentwicklung in diesem Bereich und auch heute noch ist diese Technologie in den meisten Audio-Geräten verarbeitet.

Die Gründer von USound, nebst Musik-Enthusiasten auch erfahrene Techniker und Unternehmer aus der Halbleiterbranche, gaben sich nicht damit zufrieden, dass es hieß, eine Revolution der in Kopfhörern, Smartphones und Audio-Assistenten verbauten Technologie sei nicht möglich.

Sie konzipierten daraufhin nach einer mehrjährigen Forschungs- und Entwicklungsphase neuartige Mikrolautsprecher basierend auf MEMS (Micro Electro Mechanical Systems). Durch das ausgedehnte Netzwerk der Gründer konnten die richtigen F&E-Partner wie das Fraunhofer-Institut, aber auch Firmenpartner wie ST Microelectronics gefunden werden.

USound produziert erste funktionelle Prototypen und Referenzdesigns. Dabei setzt das Unternehmen auf „Fabless Manufacturing“, was bedeutet, dass die Herstellung der Produkten von etablierten Businesspartnern übernommen wird, während Entwicklung, Design und Vertrieb im Haus bleiben.

Nun, nach der Gründung der GmbH im Jahr 2014, mit starken Partnern, Märkten und potentiellen Kunden auf der ganzen Welt, einem rasch wachsenden, internationalen Team sowie rund 30 internationalen Patentfamilien für die MEMS-Mikrolautsprecher-Technologie ist USound bereit für die Massenproduktion seiner Produkte und startet die Serienfertigung mit international renommierten Kunden aus dem Bereich der Consumer Electronics.

Erfolge und Awards inkludieren des Fast Forward Award 2018, den Frost & Sullivan European Technology Innovation Award 2018 und Austria’s Born Global Champion 2017.

 

Technologie

MEMS (Micro Electro Mechanical Systems) is die Technologie mikroskopisch kleiner Geräte aus mechanischen und elektronischen Komponenten wie Sensoren und Aktuatoren.

Die Bewegung, die bei herkömmlichen Lautsprechern durch eine Spule in einem Magnetfeld herbeigeführt wird, wird in den USound-Mikrolautsprechern durch Piezoelektrizität verursacht. So können die USound-Mikrolautsprecher sowohl Klang produzieren als auch detektieren während es gleichzeitig weniger bewegliche und dafür viel kompaktere Komponenten im Lautsprecher verbaut sind.

 

Produkte

Das Basisprodukt namens „Ganymede“ ist 4,5 x 6,5 x 1,5 mm groß und kann als Ergänzung zu herkömmlichen Lautsprechern oder auch in einem eigenen Array verwendet werden. Mögliche Anwendungsmöglichkeiten von Ganymede werden in Referenzdesigns präsentiert. Davon werden hier drei exemplarisch vorgestellt: Megaclite, Taygete und Iocaste.

 

Megaclite

Megaclite ist ein Referenzdesign für einen USB-C Kopfhörer basierend auf Ganymede mit einem einzigartigen Ohrhörer-Design und einem hochperformanten DSP (digital signal processing) für individuelle Audio-Filter. Tests haben ergeben, dass durch die USound-Technologie und das Design die geringste THD (total harmonic distortion) im Vergleich mit anderen, marktüblichen Lautsprecher-Lösungen erzielt wurde. Dadurch ergibt sich ein besonders klarer Sound.

 

Taygete

Taygete ist ein Kopfhörer-Array mit 14 Ganymede-Lautsprecher sowie einer Kontrolleinheit für natürlichen 3D-Surround-Sound durch die Kopfhörer. Das ermöglicht – speziell für die Anwendung im Virtual-Reality-Gaming – realistische Geräuschkulissen, die das Spielerlebnis besonders aufwerten. Tests haben ergeben, dass der Klangenuss in alle Richtungen durch Taygete verbessert wird, vor allem aber der vordere und hintere Bereich.

 

Iocaste

Iocaste ist ein Soundsystem für Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Brillen, bei dem Sound mittels Bluetooth übertragen wird. In Iocaste sind sowohl USound MEMS-Lautsprecher als auch Audio-Filter sowie ein DSP für ein individualisierbares Audio-Erlebnis verbaut.

 

Harpalyke

Harpalyke ist eine Anordnung von Ganymede-Lautsprechern in einer schmalen und dünnen Schiene, die in Fahrzeuginnenräumen verbaut werden kann. Dadurch wird klarer 3D-Sound im Fahrzeug produziert, der zudem für jeden Passagier gleich gut klingt – egal, auf welchem Platz die Person sitzt.

 

https://www.usound.com